Visage me Veil
2012

Ein Schleier 
Dein Bild von mir
gestaltlos gesichtslos 
Der Welt die Stirn

 

Erstreit´ ich nicht mehr? 
Gebe mich higher?

Ich-Draperie ist keine Verkleidung
Drapieren ist Dasein, ist Tagwerk
Nicht eine Falte von gestern

Und der da, blind, wirft mit dem Maul
Könnte ihm folgen.
Trotzdem: Gebirge, Kleid und mein Ich
Alles in eins 
Mach´s wie die Schlange,
die draus hervorkriecht -
Als erstes sich heutet die Augen.

[Home] [Biografie] [Repertoire] [Texte] [Lyrik] [Kontakt[Impressum]